Art and fair 2016

14316807_1073412892713539_3399506945972080964_n

Nach den Verleihungen der goldenen Stechpalmen 2013 und 2014 möchten wir künftig die Richtung des von art but fair verliehenen Preises verändern. Es ist Zeit künftig herausragende Leistungen im Kampf FÜR angemessene Vergütungen und faire Arbeitsbedingungen in der Darstellenden Kunst und der Musik auszuzeichnen! Dazu schreiben wir den art AND fairPreis aus.

Welche Ideen und welche Taten haben eine Entwicklung im Interesse der Künstler*innen voran gebracht? Wir fordern alle unsere Mitstreiter*innen auf Vorschläge einzureichen. Anschließend wird eine jährlich wechselnde Jury den Preisträger ermitteln.

Und so kann man Nominierte vorschlagen:

1.) Beschreibe bitte kurz die nominierungswürdige Idee oder Tat.
2.) Was macht die herausragende Entwicklung im Interesse der Künster*innen aus?
3.) Welche Organisationen, Institutionen oder Menschen waren oder sind daran beteiligt?
4.) Beschreibe bitte kurz die Geschichte bzw. die Entwicklung der Idee oder Tat.

Das Ganze schickt Ihr dann bitte an info@artbutfair.org mit dem Betreff „art and fair Preis 2016“.

Vielen Dank schon jetzt für Eure Mithilfe!


Liebe art but fair Sympathisanten, „art but fair“ ist gemeinnützig und basiert auf ehrenamtlicher Arbeit in drei verschiedenen Ländern. Dennoch haben wir Kosten für Technik, Infrastruktur und die Unterstützung von Menschen, die für uns arbeiten wie Mediendesigner, Juristen etc. Wir verfolgen keine kommerziellen Interessen. Unsere Hauptziele sind faire Arbeitsbedingungen und angemessene Künstlergagen. Um möglichst unabhängig zu sein, schalten wir keine Werbung auf unserer Seite und machen uns nicht von öffentlichen Fördergebern abhängig. Unsere Facebookseite „Die traurigsten und unverschämtesten Künstlergagen & Auditionerlebnisse“ hat inzwischen über 17.000 Likes. Wenn jeder nur einen kleinen Beitrag leisten würde, wäre unsere Spendenkampagne noch heute vorbei:

>>>   oder Mitglied werden <<<

Vielen Dank für eure Unterstützung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation